Als Internatsbetreuerin bei "Herzensbrecher - Vater von 4 Söhnen"

Screenshots der ZDF-Serie "Herzensbrecher"
Screenshots der ZDF-Serie "Herzensbrecher"

Der Besuch im Kinofilm "Tod den Hippies - Es lebe der Punk!" und die damit verbundene Erinnerung an den extrem spaßigen Filmdreh haben mich in den letzten Wochen dazu veranlasst mich noch aktiver auf die Suche nach einem nächsten Komparsenjob zu machen.

 

Es hat auch gar nicht sooo lange gedauert, bis ich die erste Zusage bekommen habe, und zwar für die ZDF-Serie "Herzensbrecher - Vater von 4 Söhnen" - welche ich allerdings noch nie gesehen hatte.

 

Bei dem Dreh hatte ich gleich drei verschiedene Aufgaben, wovon zwei völlig unwichtig waren: Zum einen war ich eine Reisende im Flughafen Köln/Bonn, anschließend ebenfalls eine Reisende auf dem Weg zum Flughafen München (wir sind natürlich in Köln geblieben), und dann sollte ich noch die Rolle der Internatsbetreuerin übernehmen, die einen der 4 Söhne in Empfang nimmt.

 

Leider konnte dann aber die für mich persönlich wichtigste Szene gar nicht gedreht werden, da das Filmteam Platz für einen Bautrupp oder ähnlich machen musste.

 

Letztendlich bin ich also nur 2x völlig verschwommen im Hintergrund zu sehen (1x davon beim Abspann) sowie von hinten auf dem Weg zum Terminal-Eingang...

 

Spaß hat es dennoch gemacht :-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0