Ab in den Untergrund (Ein "tiefgründiger" Rückblick)

© cornels-photographie
© cornels-photographie

Ende April bin ich mit dem Fotografen Cornel Krämer "abgetaucht". Wir hatten uns überlegt die nächsten Fotos für unser Cello-Langzeitprojekt mit in einer U-Bahn-Station zu machen. Dazu haben wir vorab die Erlaubnis der Verkehrsbetriebe eingeholt und sind dann an einem Sonntagvormittag losgezogen. Es wurde ein Schwarz-Punk-Shooting im Stil von Lisbeth Salander aus der Millennium-Trilogie. Dieses Mal kam dann auch noch die Geige zum Einsatz.


Da ich aus der Gothic-Szene komme, war das natürlich ein Shooting ganz nach meinem Geschmack. : -)


Und die Ergebnisse haben scheinbar nicht nur mich bzw. uns begeistert. Eines der von Cornel bearbeiteten Bilder (siehe Abbildung) ist sogar am 30.04.13 bei Google+ auf Platz 3 der TOP 8 gelandet, was uns mächtig stolz gemacht hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0